You are here :
Effektives Lizenzmanagement

Lizenzmanagement als Erfolgsfaktor

Es ist nicht das Produkt alleine, das den Erfolg eines Unternehmens ausmacht – mag dieses noch so gut sein – sondern vielmehr das Zusammenspiel aller Geschäftsprozesse. Diese umfassen die gesamte klassische Wertschöpfungskette, beginnend bei Production Planning, über Materials Management hinweg bis hin zu Sales and Distribution. Unterstützt werden diese durch Finance / Controlling und Human Resources. Die Wirkungsweise dieser Prozesse sind mittlerweile so komplex und kompliziert geworden, dass kaum ein Unternehmen auf den Einsatz von integrierter Standardsoftware wie sie von Microsoft, SAP aber auch von vielen anderen Softwareherstellern weltweit angeboten werden, verzichten kann. Allerdings ist es oft so, dass auch Standardsoftware an ihre Grenze stößt und neben dieser auch eine individuell für ein Unternehmen entwickelte Software eine immer wichtigere Position in Unternehmen einnimmt. Spätestens zu diesem Zeitpunkt kommt das Lizenzmanagement ins Spiel, das die Verwendung, die Bedienung und die Einsatzbereiche der lizensierten Software in einem Unternehmen regelt.

Von klassischen zum strategischen Lizenzmanagement

Unter dem klassischen Lizenzmanagement versteht man vor allem die Erstellung von Lizenzbilanzen. Hierzu muss man wissen, dass es im Lizenzmanagement verschiedene Vereinbarungen gibt, die als Lizenzklassen bezeichnet werden. Innerhalb dieser Klassen ist streng darauf zu achten, dass den Regularien der Lizenzierung Folge entsprochen wird. Zuwiderhandlungen können für Unternehmer sehr kostspielige Folgen haben. Dieses ist natürlich kein Grund, auf den Einsatz von lizenzpflichtiger Software zu verzichten. Voraussetzung ist allerdings, dass das  Unternehmen über ein Lizenzmanagement verfügt. Ein solches hat nicht nur den Vorteil, dass Verstöße gegen Lizenzbedingen vermieden werden, sondern auch die Softwarekosten reduziert werden, insbesondere dann, wenn das klassische Lizenzmanagement um ein strategisches Lizenzmanagements erweitert wurde. Ein solches erweitert die Dokumentation der Ist-Situation und setzt aktiv auf Fehlervermeidung und kontinuierliche Optimierung aller beteiligten Prozesse, Daten und Tools. In der Summe stellt ein strategisches Lizenzmanagement den unmittelbaren Business-Nutzen von Lizenzmanagement in den Vordergrund. Während allerdings bereits mit der Implementierung eines klassischen Lizenzmanagements viele Unternehmen überfordert sind, ist dies beim strategischen Lizenzmanagement erst recht der einen zuverlässigen Partner an seine Seite zu holen, der als globales Software-Lizenzmanagement für Mittelstand und große Unternehmen über eine erstklassige Reputation verfügt. Gemeint ist die Aspera GmbH, die als einer der führenden Anbieter  im Software-Lizenzmanagement gilt. Zahlreiche Auszeichnungen sprechen hier ihre eigene Sprache.

SmartTrack: Tool der Extraklasse

Für die Aspera GmbH bedeutet ein effizientes Lizenzmanagement mehr, als „nur“ das richtige Tool auszuwählen. Vielmehr muss ein solches mit einem Know-how flankiert werden welches ermöglicht, Projekte erfolgreich zu managen und Arbeit zu erleichtern anstatt  zusätzliche Arbeit zu schaffen. Auf dieser Grundlage hat Aspera als Vorreiter in Sachen Lizenzmanagement mit SmartTrack ein mehrfach ausgezeichnetes Tool entwickelt, das sich mühelos in jede IT-Landschaft integrieren lässt. Durch seine offenen Schnittstellen passt sich SmartTrack flexibel jeder Infrastruktur an. So können Kunden mit diesem Tool ihre Softwarekosten reduzieren. Bei vielen herkömmlichen Tools müssen IT-Manager einen eigenen Katalog für ihre Softwarelizenzen aufbauen. Diese Arbeit nimmt Aspera seinen Kunden ab. Der Master Katalog bringt bereits Lizenzdaten zu den 180 wichtigsten Software-Herstellern wie deren Lizenzbedingungen und eingeräumten Nutzungsrechten mit und bildet so ca. 80 Prozent aller Softwarelizenzen ab. So müssen Lizenzdaten nicht mehr mühsam von Hand erfasst werden, sondern werden automatisch aus dem Master Katalog übernommen. Dass damit der Master Katalog viel Arbeit und Zeit spart, dürfte wahrscheinlich nicht nur den IT-Managern bekannt sein. So wird das mehrfach ausgezeichnetes Tool SmartTrack bei namhaften Unternehmen aus allen bedeutsamen Wirtschaftssegmenten in internationalen Projekten erfolgreich eingesetzt, die vom Bankensektor über Automotive und Telekommunikation hinweg bis zur Pharmaindustrie und andere reichen. Diesen Unternehmen hat Aspera den Weg zu effektivem Lizenzmanagement eröffnet.

Konzentration auf das Kerngeschäft

Über die Einführungsphase von SmartTrack hinaus unterstützt Aspera seine Kunden auf Wunsch auch noch mit weiteren umfassenden Dienstleistungen. Als Beispiel hierzu lassen sich eine Reihe von Service- und Beratungsleistungen wie zum Beispiel Bedarfsoptimierung, Audit Support oder Consulting nennen. So wie Lizenzmanagement zum Kerngeschäft von Aspera gehört, können sich in Folge dessen auch die Kunden, die diese Leistungen in Anspruch nehmen, voll und ganz auf ihr jeweiliges Kerngeschäft konzentrieren.

 

Ihr Weg zu Aspera

Hauptsitz Aachen:

Aspera GmbH
Dennewartstraße 25-27
D-52068 Aachen

www.aspera.com

Standort Marburg:

Aspera GmbH
Neue Kasseler Str. 62a
D-35039 Marburg

 

 

 

Bildquelle: https://pixabay.com/de/matrix-kommunikation-software-pc-1799652/

Effektives Lizenzmanagement
5 (100%) 11 votes

1 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.