You are here :
Nasenoperationen in Oberhausen

Zu groß, zu breit, zu schief, zu krumm  – wenn es um die eigene Nase geht, dann sind die meisten Menschen besonders kritisch. Dieses mit Recht, denn auch die besten Mode vermag es nicht, eine Fehlstellung der Nase zu kaschieren. Hinzu kommt, dass die Nase im Gesicht eines Menschen eine dominierende Rolle einnimmt und der Blick von anderen unvermeidlich auf diese fällt. Die Folgen sind oft spöttische Bemerkungen oder Witze, die betroffen machen. Selbst wenn die unharmonische Nasenform nicht wie in den meisten Fällen genetisch bedingt, sondern die Folge eines Unfalls ist, wird eine solche als Makel betrachtet. Dass dieses dann zu einer Beeinträchtigung des Selbstbewusstseins führt, ist zumeist schon vorprogrammiert – von seelischen Problemen einmal ganz zu schweigen. Frauen befürchten einen nicht unbegründeten Verlust ihrer Attraktivität, Männer zumeist eine Beeinträchtigung ihrer Karriere – was bereits mit einem Bewerbungsfoto seinen Anfang nehmen kann.

Nasenoperation in Oberhausen

Zu groß, zu breit, zu schief, zu krumm  – wenn es um die eigene Nase geht, dann sind die meisten Menschen besonders kritisch. Dieses mit Recht, denn auch die besten Mode vermag es nicht, eine Fehlstellung der Nase zu kaschieren. Hinzu kommt, dass die Nase im Gesicht eines Menschen eine dominierende Rolle einnimmt und der Blick von anderen unvermeidlich auf diese fällt. Die Folgen sind oft spöttische Bemerkungen oder Witze, die betroffen machen. Selbst wenn die unharmonische Nasenform nicht wie in den meisten Fällen genetisch bedingt, sondern die Folge eines Unfalls ist, wird eine solche als Makel betrachtet. Dass dieses dann zu einer Beeinträchtigung des Selbstbewusstseins führt, ist zumeist schon vorprogrammiert – von seelischen Problemen einmal ganz zu schweigen. Frauen befürchten einen nicht unbegründeten Verlust ihrer Attraktivität, Männer zumeist eine Beeinträchtigung ihrer Karriere – was bereits mit einem Bewerbungsfoto seinen Anfang nehmen kann.

 

Formen von Nasenfehlstellungen

  • Höckernase: Über den Nasenrücken erstreckt sich ein Höcker, der sowohl den
 oberen knöchernen Teil als auch den unteren knorpeligen Teil der Nase betreffen
 kann.
  • Langnase: Ein zu schmaler Winkel zwischen dem Nasensteg und der Oberlippe,
 der zu einer überprojizierte Nasenspitze führt.
  • Breitnase: Hier erscheint die Nase proportional als zu breit für das gesamte
 Gesicht.
  • Sattelnase: Eine Einsenkungen im mittleren Drittel des Nasenrückens führt zu einer optischen Sattelform.
  • Schiefnase: Bei einer solchen verlaufen die Scheidewände oder der Nasenrücken asymmetrisch. Hierdurch wirkt die Nase seitlich verschoben oder schief.
  • Knollennase: Diese wird auch als Rhinophym bezeichnet. Es handelt sich dabei
 um eine entzündliche Hautkrankheit (Rosazea), die zu einer knollenartigen
 Wucherungen der Nase führt.
  • Ballonnase: Die Nasenflügel sind zu stark ausgeprägt und wirken ballonartig aufgebläht.
  • Hakennase: Eine solche ist durch eine nach unten gebogene Nasenspitze charakterisiert.
  • Spitznase: Durch einen zu schmalen Nasenspitzenknorpel nimmt die Nase eine
 auffällig spitze Form an.
  • Stupsnase: Durch eine nach oben geneigte Nasenspitze wirkt die Nase insgesamt als zu kurz.

Quelle: http://www.nasenoperation-oberhausen.de/

Nasenoperationen in Oberhausen
5 (100%) 2 votes

1 Comment
  • Früher konnte ich mir keine Nasenoperation leisten aber dieser Eingriff ist schon so stark verbreitet und alltäglich, dass die Preise schon viel attraktiver geworden sind

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.