Nach Terror in Paris: Polizei lobt „gelassene Wachsamkeit“ der Franken

Wenige Einsätze, besonnene Bürger: Knapp drei Wochen nach den Terroranschlägen von Paris zieht die fränkische Polizei für die Region ein positives Zwischenfazit. Die Zahl der Meldungen „wegen verdächtiger Wahrnehmungen“ hätten sich in keinem der drei Regierungsbezirke merklich erhöht.

from infranken.de https://ift.tt/1NHOWTQ
via Stadtseiten

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.