You are here :
  • Home
  •  
  • Bochum
  •  
  • Der VfL Bochum hat das Auswärtsspiel gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 verloren.
Der VfL Bochum hat das Auswärtsspiel gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 verloren.

Der VfL Bochum hat das Auswärtsspiel gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 verloren. Salim Khelifi tunnelt in der 41. Minute durch die Beine von VfL Torhüter Andreas Luthe und danach gelingt der Bochumer Mannschaft kein Anschluss mehr. Mittelfeldspieler Arvydas Novikovas kassierte während der Partie eine Gelb-Rote Karte und ist nun für ein Spiel gesperrt. Nach dem Aufeinandertreffen sinkt der VfL auf den siebten Tabellenplatz. Die nächste Partie bestreitet der VfL im eigenen Stadion. Gegner ist der 1. FC Heidenheim. Das Spiel beginnt am Sonntag den 06.12. um 13:30. Radio Bochum berichtet wie immer live. 

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1kXQ4q3
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

RELATED POST
0 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.