Der VfL Bochum hat sein Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf nicht gewinnen können.

Der VfL Bochum hat sein Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf nicht gewinnen können. Das Spiel am Abend im Rewirpowerstadion endete mit 1:1. Tim Hoogland hatte die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gebracht, der Ausgleich fiel in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Der VfL bleibt damit ungeschlagener Tabellenführer, hat weiter einen Punkt Vorsprung vor dem SC Freiburg, der zuhause gegen Bielefeld auch nur zu einem 2:2 kam.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1LCWkcg
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.