Brutaler Rockerüberfall: Halswirbelbruch beim Opfer wurde zu spät erkannt

Der Prozess um den brutalen Rockerüberfall „Grave Diggers“ gegen „Free Easy Riders“ wurde am Dienstag fortgesetzt. Das Opfer, das beinahe im Rollstuhl landete, erzählte von seinen schweren Verletzungen.

from infranken.de https://ift.tt/1N5O720

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.