You are here :
  • Home
  •  
  • Bochum
  •  
  • Ein Bochumer Spediteur hat am Abend ein Zeichen für mehr Menschlichkeit gesetzt.
Ein Bochumer Spediteur hat am Abend ein Zeichen für mehr Menschlichkeit gesetzt.

Ein Bochumer Spediteur hat am Abend ein Zeichen für mehr Menschlichkeit gesetzt. Vor dem Schauspielhaus hat er einen LKW aufgestellt, baugleich wie der Schlepper-LKW, in dem vergangene Woche 71 Menschen ums Leben gekommen sind. Etwa 200 Zuschauer haben am Abend versucht, das Schicksal der Flüchtlinge nachzuvollziehen. Sie sind selbst auf die Ladefläche geklettert. Die Aktion wurde von Kamera-Teams aus ganz Deutschland und Österreich begleitet.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1JO466h
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

RELATED POST
0 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.