You are here :
  • Home
  •  
  • Bochum
  •  
  • Für ein neues Wohngebiet in Weitmar lässt die Stadt Bochum heute die ersten Bäume fällen.
Für ein neues Wohngebiet in Weitmar lässt die Stadt Bochum heute die ersten Bäume fällen.

Für ein neues Wohngebiet in Weitmar lässt die Stadt Bochum heute die ersten Bäume fällen. Auf der Brache des ehemaligen Güterbahnhofs Weitmar sollen in unterschiedlich großen Häusern ungefähr hundert neue Wohnungen entstehen. Das neue Wohngebiet trägt den Namen „Mark’scher Bogen“ und liegt östlich der Straße „An der Holtbrügge“. Für die Bäume, die ab heute gefällt werden, gibt es Ersatz. Ein Teil wird im neuen Wohngebiet gepflanzt, ein anderer Teil in Linden.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1kEPWLb
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

RELATED POST
0 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.