Gegen den Werktagsbraten: Wie drei Franken die Welt retten wollen

Einen Ebensfelder, einen Bamberger und einen Bayreuther vereint die Liebe zum veganen Essen. Fleisch ist tabu – zumindest meistens, denn die drei Franken mögen’s nicht militant. Sie haben einen Blog, in dem sie über die Vorteile regionaler, saisonaler und veganer Küche schreiben – und einen Plan, wie die Welt besser wird.

from infranken.de https://ift.tt/1PRRDT2
via Stadtseiten

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.