Gewalt gegen oberfränkische Polizisten: die meisten Täter sind betrunken

Die Anzahl der Übergriffe auf oberfränkische Polizeibeamte ist im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Dennoch wurde im vergangenen Jahr mehr als jeder zweite Polizist während des Dienstes beleidigt, bespuckt, geschlagen, oder mit einer Waffe angegriffen.

from infranken.de https://ift.tt/1Uh6RDV
via Stadtseiten

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.