Im Containerdorf in Stiepel wohnen seit dieser Woche die ersten Flüchtlinge.

Im Containerdorf in Stiepel wohnen seit dieser Woche die ersten Flüchtlinge. Heute werden die restlichen der insgesamt dreißig Container an Flüchtlinge übergeben. Das Dorf bietet Platz für 120 Menschen. Die Stadt versucht dort besonders Menschen unterzubringen, die schon lange in Turnhallen leben mussten. Ein Sozialarbeiter soll den Menschen bei der Umstellung vor Ort helfen.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1Ie0Pyg
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.