Mit der Aktion „Augen auf und Tasche zu“ warnt uns die Bochumer Polizei vor Taschendiebstahl.

Mit der Aktion „Augen auf und Tasche zu“ warnt uns die Bochumer Polizei vor Taschendiebstahl. Sie will zeigen, wie wir uns besser dagegen schützen können. Im Ruhrpark und an anderen Orten, an denen viel gestohlen wird, wollen die Beamten  gezielt Passanten ansprechen. Dabei wollen sie zum Beispiel erklären, mit welchen Tricks Taschendiebe ihre Opfer ablenken. Die Aufklärungsquote bei Taschendiebstahl ist sehr gering, weil die Opfer häufig erst sehr viel später bemerken, dass sie bestohlen wurden.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1JsLDY8
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.