Das Knappschaftskrankenhaus Bochum hilft den Flüchtlingen in Langendreer.

Das Knappschaftskrankenhaus Bochum hilft den Flüchtlingen in Langendreer. Es spendet einen Transporter voll mit Hygieneartikeln. Damit will das Krankenhaus rund 500 Flüchtlingen helfen. Die Hilfslieferung geht an das Erstaufnahmezentrum im ehemaligen Schulzentrum an der Unterstraße. Einmal täglich können Flüchtlinge sich dort Hygieneartikel abholen.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1iwHvk0
via Bochum News

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.