Der Platz des Europäischen Versprechens ist feierlich eingeweiht worden.

Der Platz des Europäischen Versprechens ist feierlich eingeweiht worden. Am Abend kamen neben mehreren Ehrengästen wie Bundestagspräsident Norbert Lammert hunderte Bochumer Bürger, um die Übergabe des Platzes an die Öffentlichkeit zu verfolgen. Nach elf Jahren Planungs- und Bauzeit zeigen Steinplatten jetzt die Namen von weit über 14.000 Menschen, die Europa ein geheimes Versprechen gegeben haben. In Anwesenheit des Künstlers Jochen Gertz wurde auch die Lichtinstallation auf dem Platz vor der Christuskirche in Betrieb genommen. Der Platz leuchtet jetzt abends blau.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1QCjaqa
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.