Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat erstmals nach rund zwei Monaten wieder gewonnen.

Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat erstmals nach rund zwei Monaten wieder gewonnen. Gestern Abend siegte die Mannschaft von Trainer Gertjan Verbeek mit 4:0 gegen den SC Paderborn. Peniel Mlapa erzielte dabei innerhalb der ersten zehn Minuten zwei Tore, Tim Hoogland traf noch in der ersten Halbzeit zum 3:0. Innenverteidiger Felix Bastians markierte in der Nachspielzeit das 4:0. Torschütze Tim Hoogland war froh über das Ende der sportlichen Durststrecke.

Der VfL springt durch den Sieg gegen Paderborn vorerst auf den fünften Tabellenplatz. Weiter geht es bereits am Mittwoch mit der DFB-Pokal-Achtelfinalpartie bei 1860 München. Wir von Radio Bochum berichten, wie immer, live.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1Y47jqO
via Bochum News

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.