Die Bombe an der Bärendorfer Straße in Weitmar ist entschärft.

Die Bombe an der Bärendorfer Straße in Weitmar ist entschärft. Alle Anwohner können in ihre Wohnungen zurück. Trotz des beschädigten Zünders an der 250 Kilo schweren Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg konnte der Kampfmittelräumdienst die Bombe innerhalb von einer halben Stunde entschärfen.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1N8P78Z
via Bochum News

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.