You are here :
  • Home
  •  
  • Bochum
  •  
  • Die neuen Variobahnen der Bogestra sollen bequemer werden.
Die neuen Variobahnen der Bogestra sollen bequemer werden.

Die neuen Variobahnen der Bogestra sollen bequemer werden. Nach Beschwerden hatte der Straßenverkehrsbetrieb die Kundenwünsche in seiner Ausschreibung berücksichtigt. Radio Bochum-Reporter Felix Groß mit den Infos.

Die Sitze sind in den neuen Modellen eine durchgehende Bank und nur noch in der Mitte der Rückenlehne getrennt. Zusätzlich wird es mehr Klappsitze geben. Sie sollen flexible Freiräume für Rollstuhlfahrer oder Kinderwagen schaffen. Die ersten acht Bahnen dieses Typs werden bereits ab Sommer nächsten Jahres durch Bochum fahren. Die Bahnen werden 33 Millionen Euro kosten. Die Bogestra muss in den nächsten vier Jahren 42 Bahnen austauschen wegen möglicher Schäden am Fahrwerk.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1SNAUy4
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

RELATED POST
0 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.