Die S-Bahnlinie S1 endet seit dem Wochenende in beiden Richtungen im Bochumer Hauptbahnhof.

Die S-Bahnlinie S1 endet seit dem Wochenende in beiden Richtungen im Bochumer Hauptbahnhof. Wer weiter will, muss dort auf jeden Fall einmal umsteigen. Außerdem wird die Haltestelle Ehrenfeld nicht angefahren. Dafür gibt es jetzt einen Bus, der zwischen Bochum Hauptbahnhof und Ehrenfeld pendelt. Diese Regelung gilt die nächsten zwei Wochen. In dieser Zeit werden die Gleise zwischen Bochum Hauptbahnhof und Ehrenfeld neu gemacht.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1g4y1Lr
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.