Bei uns in Bochum hat heute der erste bundesweite „Hochschultag vor Ort“ begonnen.

Bei uns in Bochum hat heute der erste bundesweite „Hochschultag vor Ort“ begonnen. Bei der zweitägigen Veranstaltung geht es vor allem darum, wie sich Wissenschaft und Stadtentwicklung gegenseitig beeinflussen. Teilnehmer aus Praxis und Wissenschaft sollen ins Gespräch kommen. Der Hochschultag vor Ort wurde von der Universitätsallianz Ruhr und der Hochschule Bochum organisiert, in enger Abstimmung mit den Kommunen der Metropole Ruhr. Er soll künftig im Zweijahres-Rhythmus stattfinden – immer an anderen Orten.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/218DsfU
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.