Die Stadt Bochum gibt immer mehr Einbahnstraßen für Fahrradfahrer entgegen der Fahrtrichtung frei.

Die Stadt Bochum gibt immer mehr Einbahnstraßen für Fahrradfahrer entgegen der Fahrtrichtung frei. Von mehr als 100 Einbahnstraßen in unserer Stadt wurden bislang knapp die Hälfte überprüft. Ein Großteil davon konnte freigegeben werden. Voraussetzung dafür ist, dass in der Einbahnstraße eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h gilt und es genügend Ausweichmöglichkeiten für die Radfahrer gibt.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1NWzKhf
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.