You are here :
  • Home
  •  
  • Bochum
  •  
  • Die Stadtwerke Bochum steigen aus dem Kraftwerksprojekt Gekko in Hamm aus.
Die Stadtwerke Bochum steigen aus dem Kraftwerksprojekt Gekko in Hamm aus.

Die Stadtwerke Bochum steigen aus dem Kraftwerksprojekt Gekko in Hamm aus. Das ist im Stadtrat besprochen worden. Damit verlieren die Stadtwerke Bochum gut 40 Millionen Euro. Die geplante Gewinnausschüttung der Stadtwerke an die Stadt Bochum soll durch diese Entscheidung nicht gefährdet sein. Stadtwerke-Geschäftsführer Dietmar Spohn hat außerdem erklärt, dass es keine offiziellen Verhandlungen der Steag mit Vattenfall über einen Einstieg im ostdeutschen Braunkohlegeschäft gibt. Die Stadtwerke sind gemeinsam mit anderen Stadtwerken im Ruhrgebiet Gesellschafter der Steag.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1MaUOB1
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

RELATED POST
0 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.