In den vergangenen 17 Tagen haben etwa 140 000 Menschen das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See besucht.

In den vergangenen 17 Tagen haben etwa 140 000 Menschen das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See besucht. Es ist gestern Abend zu Ende gegangen. Noch in der Nacht haben die Abbauarbeiten begonnen. Sie dauern circa zehn Tage. Die neunte Auflage des Zeltfestivals im nächsten Jahr findet statt vom 19. August bis zum 4. September. Einige Künstler sind bereits gebucht.
Um eine erneute Überschneidung mit dem Zeltfestival und dem Stadtwerke-Halbmarathon zu vermeiden, wird der Bochumer Musiksommer im nächsten Jahr um eine Woche verschoben. Das haben die Veranstalter von Bochum Marketing mitgeteilt.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1NXBHxj
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.