Jugendliche aus dem Bochumer Osten können morgen über die Zukunft ihres Stadtbezirks diskutieren.

Jugendliche aus dem Bochumer Osten können morgen über die Zukunft ihres Stadtbezirks diskutieren. Dabei soll es darum gehen, wie es den Jugendlichen in Langendreer, Laer und Werne gefällt, und was sie in ihren Stadtteilen verbessern würden. Der Bochumer Kinder- und Jugendring und die Arbeitsgemeinschaft der Offenen Türen veranstalten dazu ein Jugendforum. Es ist offen für Jugendliche ab 14 Jahren. Beginn ist morgen Nachmittag um 15 Uhr im Inpoint-Langendreer an der Unterstraße 68.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1SyIzAL
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.