You are here :
  • Home
  •  
  • Bochum
  •  
  • Mehrere hundert Bochumer haben an einer Schweigeminute für die Opfer der Terroranschläge von Paris teilgenommen.
Mehrere hundert Bochumer haben an einer Schweigeminute für die Opfer der Terroranschläge von Paris teilgenommen.

Mehrere hundert Bochumer haben an einer Schweigeminute für die Opfer der Terroranschläge von Paris teilgenommen. Sie versammelten sich um 12 Uhr auf dem Platz vor dem Bochumer Rathaus. Unter ihnen war auch Oberbürgermeister Thomas Eiskirch. Im Gespräch mit Radio Bochum sagte er, Europa werde trotz der Anschläge standhaft bleiben.

NOT Eiskirch Schweigeminute

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1lrjPiE
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

RELATED POST
0 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.