Mittelfeld-Neuzugang Thomas Eisfeld wird morgen noch nicht im Kader des VfL Bochum stehen.

Mittelfeld-Neuzugang Thomas Eisfeld wird morgen noch nicht im Kader des VfL Bochum stehen. Der Fußball-Zweitligist empfängt morgen im rewirpower-Stadion den 1. FC Nürnberg. Der VfL will auch am vierten Spieltag seine Siegesserie fortsetzen und ungeschlagen bleiben. Mittelfeldspieler Tim Hoogland freut sich nach dem guten Saisonstart auf ein stimmungsvolles Heimspiel.

Anstoß der Partie ist morgen um 13.30 Uhr im rewirpower-Stadion. Wir von Radio Bochum berichten wie immer live vom Spiel.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1KBCvBu
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.