Nach der 0 zu 1 Niederlage gegen Eintracht Braunschweig steht der VfL jetzt auf dem siebten Tabellenplatz.

Nach der 0 zu 1 Niederlage gegen Eintracht Braunschweig steht der VfL jetzt auf dem siebten Tabellenplatz. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit trafen die Braunschweiger durch Salim Khelifi in der 41. Minute. In der 89ten bekamen die Bochumer noch einen Elfmeter, nach einem Foul an Thomas Eisfeld, den Felix Bastians nicht verwandeln konnte. Dafür entschuldigte er sich nach dem Spiel sogar.

NOT VfL – Braunschweig Bastians

Gegner in der nächsten Partie ist der 1. FC Heidenheim. Gespielt wird am Sonntag in acht Tagen um 13:30 Uhr im Rewirpowerstadion. Radio Bochum berichtet wie immer live. 

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1Q3UGGe
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.