You are here :
  • Home
  •  
  • Bochum
  •  
  • NRW-Innenminister Ralf Jäger schätzt die Sicherheitslage in NRW nach den Anschlägen von Paris als ernst ein.
NRW-Innenminister Ralf Jäger schätzt die Sicherheitslage in NRW nach den Anschlägen von Paris als ernst ein.

NRW-Innenminister Ralf Jäger schätzt die Sicherheitslage in NRW nach den Anschlägen von Paris als ernst ein. Dschihadisten würden nach den Erkenntnissen der Behörden verstärkt Glaubensbrüder auffordern, Anschläge auch in Deutschland zu verüben. Das sagte Jäger auf einem offenen Parteitag der Bochumer SPD am Abend in Wattenscheid. Dennoch werde er persönlich weiter Großveranstaltungen wie Fußballspiele oder Weihnachtsmärkte besuchen. Angst sei genau das, was die Terroristen verbreiten wollen. Eine stärkere Präsenz der Polizei sei allerdings nötig, teoweise sei sie auch mit Maschinenpistolen bewaffnet.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1SZWH6a
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

RELATED POST
0 Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.