Am Nachmittag erhält der Platz an der Kreuzung Südring/Brüderstraße seinen neuen Namen.

Am Nachmittag erhält der Platz an der Kreuzung Südring/Brüderstraße seinen neuen Namen. Der neu gestaltete Bereich wird nach dem Schauspieler Otto Sander benannt. Der Vorschlag Otto-Sander-Platz kam von der Immobilien- und Standortgemeinschaft Bermuda3Eck. Otto Sander war vor zwei Jahren gestorben, zwischen 2000 und 2009 gehörte er regelmäßig zum Ensemble des Bochumer Schauspielhauses. Dort spielte er zum Beispiel den Hauptmann von Köpenick.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1QFHfLi
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.