Am Vormittag wird von den Stadtwerken die neue Wasserleitung von Witten nach Bochum offiziell in Betrieb genommen.

Am Vormittag wird von den Stadtwerken die neue Wasserleitung von Witten nach Bochum offiziell in Betrieb genommen. Die Leitung soll die Bochumer mit Wasser versorgen, nachdem das Wasserwerk in Stiepel geschlossen wurde. Die Arbeiten für die 4,2 Kilometer lange Pipeline haben rund 7,7 Millionen Euro gekostet.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1NFh3mL
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.