Die Sozialberatung Ruhr kann ab kommender Woche wieder Beratungstermine auch für Neumitglieder anbieten.

Die Sozialberatung Ruhr kann ab kommender Woche wieder Beratungstermine auch für Neumitglieder anbieten. Mitte Juni hatte die Beratungsstelle am Bergbaumuseum einen Aufnahmestopp verhängt, weil die Beratungszeiten nicht für die starke Nachfrage ausreichten. Jetzt konnten die Beratungszeiten um anderthalb Stunden pro Woche erweitert werden. Die Sozialberatung Ruhr beantwortet Mitgliedern montags und donnertags nachmittags Fragen beispielsweise zu Arbeitslosengeld und Hartz IV und kann sie auch rechtlich vertreten. Die Mitgliedschaft kostet einen Euro im Monat.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1EOGCOe
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.