Die Stadtverwaltung arbeitet an einem Sofortprogramm für den Wohnungsbau.

Die Stadtverwaltung arbeitet an einem Sofortprogramm für den Wohnungsbau. Das hat Stadtbaurat Markus Bradtke im Haupt- und Finanzausschuss mitgeteilt. Im ersten Quartal 2016 soll es dazu einen konkreten Bericht und Verwaltungsvorlagen geben. Sowohl SPD und Grüne als auch CDU sehen in diesem Bereich dringend Handlungsbedarf. In den letzten Jahren ist in Bochum im Vergleich zu Nachbarstädten kaum Wohnraum erschlossen worden. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Eiskirch werde an einem Handlungskonzept, aber auch bereits an kurzfristigen Maßnahmen gearbeitet, um Bochum für Bauherren attraktiver zu machen, so Bradtke.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1UbNSqy
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.