Ein Bochumer Polizist muss sich heute wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses vor Gericht verantworten.

Ein Bochumer Polizist muss sich heute wegen Verletzung des Dienstgeheimnisses vor Gericht verantworten. Er soll einem Mann aus der Bochumer Rocker-Szene geheime Informationen geliefert haben. Unter anderem soll er Adressen von Zeugen verraten und im polizei-internen Netz nachgeschaut haben, ob gegen einen der Rocker ein Haftbefehl existiert.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1SXfeQH
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.