Es gibt Interessenten für den Bau des zentralen städtischen Betriebshofes.

Es gibt Interessenten für den Bau des zentralen städtischen Betriebshofes. Am Montag dieser Woche endete die Abgabefrist der Ausschreibung für das Millionen-Projekt. Im Moment werden die Angebote geprüft. Eine Auswahl von drei bis fünf Anbietern soll dann in die Endausscheidung im Februar kommen. Radio Bochum Reporter Björn Pinno mit Einzelheiten:

Das besondere an der Ausschreibung für den städtischen Betriebshof war, dass nicht nur die Gebäude gebaut werden sollen sondern der Investor auch gleich noch das Gelände für den Betriebshof mitliefern muss. Deshalb war die Ausschreibung ziemlich komplex. Trotzdem sei man mit dem Rücklauf sehr zufrieden heißt es aus der Stadtverwaltung. Die Stadt will den neuen zentralen Betriebshof für 1,3 Mio. Euro jährlich mieten. Anschließend sollen die im Moment über die Stadt verteilten 17 Standorte aufgelöst werden. Dadurch will man eine Millionensumme im städtischen Haushalt einsparen.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1HHtR9D
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.