Hier bei uns in Bochum wird heute an den Beginn des Zweiten Weltkriegs erinnert.

Hier bei uns in Bochum wird heute an den Beginn des Zweiten Weltkriegs erinnert. Mit dem Überfall auf Polen begann der größte militärische Konflikt in der Geschichte der Menschheit. Am Ende gab es europaweit über 60 Millionen Tote. Der Deutsche Gewerkschaftsbund lädt am Abend zu einer Gedenkveranstaltung in die Willy-Brandt-Gesamtschule an der Wittekindstraße ein. Beginn ist um 19 Uhr. Schon ab 16 Uhr 30 demonstrieren mehrere linke Jugendgruppen auf dem Husemannplatz für ein friedliches Miteinander.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1N7r7U9
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.