Offensivspieler Thomas Eisfeld wechselt nun endgültig vom englischen Zweitligisten FC Fulham an die Castroper Straße.

Offensivspieler Thomas Eisfeld wechselt nun endgültig vom englischen Zweitligisten FC Fulham an die Castroper Straße. Der englische Verein und der VfL Bochum haben sich nach langem Hin und Her auf einen Wechsel des Mittelfeldspielers geeinigt. Am Vormittag hat Eisfeld den Vertrag bei den Bochumern unterschrieben. Der Vertrag läuft bis Mitte 2018. Bereits von Januar bis Juni dieses Jahres hatte der 22-Jährige als Leihgabe der Engländer im blau-weißen Trikot des VfL gespielt. Dabei kam er auf 12 Einsätze, wobei er ein Tor erzielte.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1hwgE7P
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.