So viele Teilnehmer gab es noch nie beim Stadtwerke-Halbmarathon.

So viele Teilnehmer gab es noch nie beim Stadtwerke-Halbmarathon. Insgesamt 2600 Läufer in den verschiedenen Rennen bedeuteten Rekord für die Veranstaltung des TV Wattenscheid 01 gestern in der Innenstadt.
Trotz des kalten Wetters waren nach Schätzungen der Polizei rund 5000 Zuschauer an die Strecke gekommen. Das Rennen gewannen bei den Männern der Dorstener Thorben Dietz, bei den Frauen Tina Schneider aus Köln, beide mit neuem Streckenrekord. Die Läufer des TV Wattenscheid dominierten dagegen die 10.000 Meter: dort gab es einen Wattenscheider Doppelsieg durch Manuel Mayer und Christoph Hilger.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1VIj8hP
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.