Auf der A40 sind in den ersten achten Tagen 5200 Autofahren geblitzt worden.

Auf der A40 sind in den ersten achten Tagen 5200 Autofahren geblitzt worden. Die neuen Laser in der Bruderuskurve bei Essen-Kray sind seit gut einer Woche wieder in Betrieb. Im Schnitt waren es 650 Temposünder pro Tag. Im Vergleich dazu, 2013 haben dort die vier alten Blitzer 66tausend geblitzt worden, das war im Schnitt 180mal täglich. In dem Jahr hat die Stadt Essen 600tausend Euro durch die Bußgelder eingenommen.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1TAqsu4
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.