Der VfL Bochum geht als Tabellenführer in die Länderspielpause.

Der VfL Bochum geht als Tabellenführer in die Länderspielpause. Der 1:0-Erfolg gegen 1860 München am Abend war schon der fünfte Sieg im fünften Spiel. Vor gut 20-tausend Zuschauern hatte Simon Terodde kurz nach der Pause das Tor des Tages erzielt. Mittelfeldmann Janik Haberer war nach dem Schlusspfiff überglücklich.

Am Donnerstag gehts für den VfL in einem Testspiel gegen den Fair-Play-Pokal-Sieger Concordia Wiemelhausen. In der zweiten Bundesliga geht es erst am elften September mit einem Auswärtsspiel beim SV Sandhausen weiter. Radio Bochum berichtet dann wie immer live vom Spiel.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1JIJ2d0
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.