Der VfL Bochum verliert die Aufstiegsränge der Zweiten Fußball-Bundesliga immer mehr aus den Augen.

Der VfL Bochum verliert die Aufstiegsränge der Zweiten Fußball-Bundesliga immer mehr aus den Augen. Nach dem 1:1-Unentschieden gegen den 1. FC Heidenheim hat der VfL fünf Punkte Rückstand auf den dritten Platz. Die Bochumer haben aus den letzten zwölf Spielen nur einen Sieg holen können. Gegen Heidenheim machte Onur Bulut den Anschlusstrefffer. Nach dem Spiel war er aber trotzdem unzufrieden.

Die Hinrunde der Zweiten Fußball-Bundesliga ist für den VfL jetzt beendet. Der Rückrunden-Auftakt ist dann am kommenden Freitag gegen den SC Paderborn.
Anstoß im rewirpower-Stadion ist um 18.30 Uhr. Wir von Radio Bochum berichten wie immer live.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1RyUDDl
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.