Die Bogestra hat zum dritten Deutschland-Tag des Nahverkehrs mehr Geld vom Bund gefordert.

Die Bogestra hat zum dritten Deutschland-Tag des Nahverkehrs mehr Geld vom Bund gefordert. Wie viele Verkehrsunternehmen in Deutschland, macht auch die Bogestra darauf aufmerksam, dass sie dringend Fördermittel benötigt. Sie laufen 2019 aus. Ohne die Gelder könnten zum Beispiel defekte Straßenbahnen nicht mehr erstetzt werden. Außerdem würden keine barrierefreien Haltestellen ausgebaut und Einstiegshilfen nicht mehr modernisiert werden.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1gw8ScN
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.