Die Stadt Bochum sucht weiter nach Investoren für den Ostpark.

Die Stadt Bochum sucht weiter nach Investoren für den Ostpark. Das geplante Wohngebiet in Laer soll einmal Platz für etwa tausend Haushalte bieten.
Die ursprünglichen Pläne der Stadt wurden in Zusammenarbeit mit Anwohnern mittlerweile überarbeitet. So soll das Gelände jetzt weniger dicht bebaut werden. Der Sportplatz an der Havkenscheider Straße soll erhalten bleiben. Außerdem muss das zukünftige Gelände im Ostpark noch umfrangreich auf Bergschäden untersucht werden.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1NzmbX0
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.