Experten der Stadtverwaltung haben die Überprüfung der Bochumer Turnhallen abgeschlossen.

Experten der Stadtverwaltung haben die Überprüfung der Bochumer Turnhallen abgeschlossen. In 17 Hallen muss die Deckenkonstruktion repariert oder sogar komplett erneuert werden. Das soll so schnell wie möglich geschehen und wird geschätzte fünf Millionen Euro kosten. Alle anderen vorübergehend gesperrten Hallen sind schon wieder freigegeben worden.  – Der Baupfusch war hier bei uns in Bochum zuerst aufgefallen. Im Juli hatten sich Teile der Deckenverkleidung in der Gräfin-Imma-Schule gelöst und waren heruntergefallen. Inzwischen werden die Turnhallendecken in ganz NRW überprüft.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1ICsx1b
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.