Hier bei uns in Bochum sind dieses schon 110 Bußgelder gegen Schulschwänzer verhängt worden.

Hier bei uns in Bochum sind dieses schon 110 Bußgelder gegen Schulschwänzer verhängt worden. Das hat uns ein Sprecher der Bezirksregierung Arnsberg bestätigt. Als Schulschwänzer -oder verweigerer gilt, wer mindestens viermal unentschuldigt in der Schule gefehlt hat. Bei Schülern, die regelmäßig unentschuldigt fehlen, gibt es aber auch alternative Strafen. Beispielsweise werden oft Sozialstunden angeordnet. Leisten die Schüler diese nicht ab, gibt es Freizeitarrest. Solche Fälle sind allerdings selten.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1QeWMo5
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.