In zwei Wochen entscheiden wir in einer Stichwahl, wer neuer Oberbürgermeister von Bochum wird.

In zwei Wochen entscheiden wir in einer Stichwahl, wer neuer Oberbürgermeister von Bochum wird. Dabei treten Thomas Eiskirch von der SPD und Klaus Franz von der CDU gegeneinander an. Die Beiden hatten im ersten Wahlgang gestern die meisten Stimmen bekommen. Weil aber keiner von ihnen über 50 Prozent der abgegebenen Stimmen kam, ist die Stichwahl nötig. Dafür bekommen wir keine neue Wahlbenachrichtigung. Wer im ersten Wahlgang per Briefwahl abgestimmt hat, der bekommt die entsprechenden Unterlagen für die Stichwahl automatisch zugeschickt. Ab Donnerstag können wir auch wieder vorzeitig wählen. Die Wahlbüros im technischen Rathaus und in den Bezirksvertretungen sind dann wieder geöffnet.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1Nrb8yM
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.