18 Ehrenämtler nehmen ab sofort ein Mal wöchentlich Kontakt zu älteren Menschen in unserer Stadt auf.

18 Ehrenämtler nehmen ab sofort ein Mal wöchentlich Kontakt zu älteren Menschen in unserer Stadt auf. Die Diakonie Ruhr hat den telefonischen Besuchsdienst für Senioren „Mit Herz am Hörer“ eingerichtet. Die freiwilligen Helfer wurden in einer achtstündigen Schulung darauf vorbereitet, Kontakt mit den Senioren aufzunehmen und sie in Gesprächen zu unterstützen. Weitere Freiwillige können sich an das Seniorenbüro Mitte oder Ost wenden. Die nächsten Schulungen finden Ende Oktober statt.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1J0kQlu
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.