Die Steag denkt über eine Beteiligung an Braunkohlekraftwerken in Ostdeutschland nach.

Die Steag denkt über eine Beteiligung an Braunkohlekraftwerken in Ostdeutschland nach. Vor etwa einer Woche seien die Unterlagen zur Prüfung bei der Steag eingegangen, teilte Finanzgeschäftsführer Michael Baumgärtner mit. Ob sich die Steag dort engagieren wird, könne er zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht sagen. Die Stadtwerke Bochum sind mit rund 17 Prozent an dem Energieerzeuger beteiligt. Sie lehnen ein Engagement im Braunkohlebereich eher ab.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1Ni7MdS
via Bochum News

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.