Bereits in der nächsten Woche werden in Bochum rund 300 weitere Flüchtlinge erwartet.

Bereits in der nächsten Woche werden in Bochum rund 300 weitere Flüchtlinge erwartet. Eigentlich hatte die Bezirksregierung Arnsberg darum gebeten, die Menschen bereits an diesem Wochenende aufzunehmen. Dazu reichen die aktuellen Flüchtlingsunterkünfte in unserer Stadt aber nicht aus, sagte Sozialdezernentin Britta Anger im Radio Bochum Gespräch.

Bis Montag wolle man nun prüfen wo und wie man die Menschen unterbringen könnte, so die Sozialdezernentinweiterh. Eine Möglichkeit könnte sein, die bereits genutzte Flüchtlingsunterkunft an der Unterstraße in Langendreer aufzustocken.

von Radio Bochum Lokalnachrichten https://ift.tt/1NDVmSH
via Bochum News

Mögen Sie den Beitrag?

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.